Aus der Kita Friedenskirche

Aus der Kita Friedenskirche

Claudia Seuthe, Leiterin der KiTa Friedenskirche, schreibt im Gemeindebrief:

Claudia Seuthe

Die Kinderstimmen und der Austausch mit den Eltern fehlen uns sehr! Wir haben seit der ersten Woche Kinder in der Notbetreuung. Das pädagogische Personal ist seit Beginn der teilweisen Schließung der Kindertagesstätte sehr fleißig am Reinigen, Streichen, Aufräumen und mit Gartenarbeiten im ganzen Haus beschäftigt. Im Home Office arbeiten die Erzieher an Themen zu unserem pädagogischen Konzept. Es ist eine sehr große Herausforderung für uns, die fast wöchentlichen neuen Bestimmungen in Bezug auf Hygiene; Gruppeneinteilung unter der Beachtung von Risikogruppen zu organisieren. Um den Kontakt zu allen Kindern zu erhalten, haben wir Ihnen bereits Osterpost und Kinderbibeln geschickt und sie um die Gestaltung von Glückssteinen
für ein Mosaik in unserer Kita gebeten. Wir hoffen sehr, dass wir alle diese Zeit mit Gottes Hilfe gut behütet überstehen und uns gesund wiedersehen werden!