Konzert des KAIROS-Trios

Konzert des KAIROS-Trios

Sonntag, 21. Oktober 2018, 18.00 Uhr • Apostelkapelle

Konzert des KAIROS-Trios: „Kapsberger and beyond – Barock meets Jazz“

 

Die großen Lautenvirtuosen des 16. und 17. Jahrhunderts waren immer auch Komponisten und großartige Improvisatoren. Die notierte Musik gibt uns nur einen schwachen Eindruck von der wahren Kunst dieser Musiker.

Die Lautenmusik von Johannes Hieronymus Kapsberger (1580-1651), dem Sohn eines Edelmanns deutscher Herkunft, scheint besonders geeignet für musikalische Experimente. Aufgewachsen in Venedig unter dem Eindruck orientalischer Kunst und Musik, die durch Kaufleute und Forschungsreisende in die Lagunenstadt kamen, hat er hier vielleicht auch die arabische Oud kennengelernt, von der die europäische Laute abstammt, oder die türkische Saz, welche sich in Italien zur Colascione verwandelt, einer Langhalslaute mit Metallsaiten, welche gern bei den Schauspielern der Commedia dell Arte benutzt wurde. Kapsberger genoss den Ruf eines der berühmtesten Lautenvirtuosen seiner Zeit und bekam eine Anstellung am päpstlichen Hof in Rom.

Die Musik dieses Komponisten nimmt das KAIROS-Trio als Ausgangspunkt für weitere Exkursionen in den Bereich der Improvisation und Gegenüberstellung mit anderen Barockkomponisten und aktueller Musik aus den Bereichen Jazz und Weltmusik.

KAIROS-Trio:
Peter Zingrebe – Saxophon
Andreas Düker – Theorbe, Barockgitarre, Vihuela
Job Verweijen – Perkussion

Eintritt 15 €, ermäßigt 10 €
Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren frei