Rundgang durch den Kirchraum

An dieser Stelle präsentieren wir Ihnen einen Rundgang durch unsere Friedenskirche. Diese Übersichtsseite zeigt Ihnen die Kurzfassungen der sechs Stationen des Rundgangs. Am Ende jeder Kurzfassung finden Sie den Link zur jeweiligen Langfassung: (1) Vorhalle mit Grundstein (2) Farbgebung (3) Gemälde (4) Altarraum (5) Kirchenfenster (6) Kreuzendes Holztonnengewölbe (mehr …)

Offene Friedenskirche

Dieser aus 15 Menschen bestehende Kreis hält die Friedenskirche für Besucher offen. Die geöffnete Kirche lädt ein, im schönen Raum zu verweilen, Stille zu erfahren und zu beten. Dienstag, Mittwoch und Freitag: 14.30 - 16.30 Uhr Donnerstag: 17.00 - 19.00 Uhr Samstag: 10.30 - 12.30 Uhr (mehr …)

Nebenräume der Friedenskirche

Neben dem Rundgang durch das Kirchenschiff möchten wir Ihnen an dieser Stelle einen Blick in die wichtigen Nebenräume der Friedenskirche gewähren. Die 1908 erbaute Friedenskirche verfügt über viele Nebenräume (Toiletten, Abstellkammern, Turmräume und so weiter), wovon die «Altenstube» (rot markiert), die «Küsterstube» (grün markiert) und die «Sakristei» (blau markiert) am…

Kinderkirchen-Team

Im Kinderkirchen-Team bereiten wir die monatlichen Kinderkirchen vor. Mit Rollenspielen, Basteln, Malen und anderen Aktionen möchten wir den Kindern vom Kindergartenalter an biblische Geschichten, Themen des Glaubens und das Kirchenjahr näher bringen. Auch Krabbelkinder als Geschwister fühlen sich bei uns in der Blauen Sakristei wohl. Uns bereitet es Spaß, im…

Gemälde

Der Innenraum der Friedenskirche ist durch großformatige Kunstwerke mit leuchtenden Acrylfarben geprägt. Für Martin Luther stellt das Zeigen von Bildern im Kirchraum keinen Widerspruch zur Lehre dar. Andere Reformatoren (Calvin, Zwingli und Melanchthon) hatten zum Bildersturm aufgerufen und Kunstwerke aus den Kirchen entfernt. (mehr …)

Konfirmandenarbeit

In den Konfirmandengruppen werden die wichtigen Inhalte des christlichen Glaubens erarbeitet. Dabei kommen auch die Themen und die Lebenswelten der Jugendlichen zur Sprache. Fahrten und Aktionen werden unternommen, Spiel und Spaß sind auch dabei, eine tragfähige Gemeinschaft entsteht. (mehr …)
1 63 64 65 66 67 83