Kammermusikfestival: „Begegnungen 2021“ – Konzert III

Kammermusikfestival: „Begegnungen 2021“ – Konzert III

Samstag, 21. August 2021, 19.30 Uhr • Friedenskirche

Mithilfe von Kammermusik „Begegnungen“ aller Art herzustellen – das ist auch in diesem Jahr das Anliegen von Stargeigerin Tianwa Yang. Mit ihrem Festival, das Kasseler Musiktage e. V. veranstaltet, führt sie altbekannte und neue Künstler*innen im musikalischen Dialog auf der Bühne zusammen. In den Kurzkonzerten kombiniert sie unter dem Titel „Licht und Schatten“ spannende Werke der Kammermusik und stellt neue Sinnzusammenhänge her, die große Emotionen und fulminante Klänge erwarten lassen.

Im Konzert III bieten Tianwa Yang sowie Erika Geldsetzer (Violine), Wen Xiao Zheng (Viola), Oren Shevlin (Violoncello), Mikael Samsonov (Violoncello) und Markus Becker (Klavier) folgendes Programm:

Claude Debussy (1862-1918)
Klaviertrio G-Dur für Violine, Violoncello und Klavier

Robert Schumann (1810-1856)
Klavierquintett Es-Dur op. 44 für zwei Violinen, Viola, Violoncello und Klavier

Eintritt 25 €

Eintrittskarten für die Konzerte sind im kmt-Onlineshop erhältlich.

Hinweis: Derzeit dürfen Veranstaltungen in geschlossenen Räumen nur von negativ getesteten, vollständig geimpften oder genesenen Personen besucht werden und wir sind dazu verpflichtet , dies beim Einlass zu kontrollieren. Bitte bringen Sie zum Nachweis eine entsprechende Bescheinigung zur Veranstaltung mit – z. B. Impfausweis, Testnachweis (nicht älter als 24 Stunden), Genesenennachweis.