21. November: Reisebericht “Bethlehem und Jerusalem heute: Wenig weihnachtlich!”

21. November: Reisebericht “Bethlehem und Jerusalem heute: Wenig weihnachtlich!”

Am Mittwoch, 21. November 2018 berichtet Irmgard Herre im Mittwochs-Café von ihrer Nahost-Reise: Bethlehem und Jerusalem heute: Wenig weihnachtlich!

Die Arbeitsgruppe „Frieden & Ökumene“ der Ev. Friedenskirche hat im Oktober 2018 eine Reise nach Israel und Palästina unternommen. Sie führte u.a. in die faszinierende Stadt Jerusalem und nach Bethlehem, der Überlieferung nach Geburtsort Jesu.

Schwerpunkt der Reise waren Begegnungen mit Organisationen, die in diesem von Konflikten zerrissenen Gebiet  in der Friedensarbeit aktiv sind, sowie Gespräche mit Menschen, die ihre persönliche Lebenssituation schilderten.

Eindrücke einer Reise in ein Land, in welchem der Friede weiter entfernt zu liegen scheint als je zuvor.