Apostelkapelle: Winterpause endet am 30. März

Apostelkapelle: Winterpause endet am 30. März

Am Sonntag Lätare, dem 30. März, endet die Winterpause der Apostelkapelle. Bis Buß- und Betag (19. November 2014) werden dann an jedem Sonntag wieder 9-Uhr-Gottesdienst in der zweiten Predigtstätte der Friedenskirche gefeiert.

Foto: medio.tv/schauderna

Den ersten regulären 9-Uhr-Gottesdienst in diesem Jahr gestaltet Pfarrer Carsten Köstner-Norbisrath. Während der Winterpause wurden nur die Weihnachtsgottesdienste und die Meditativen Abendgottesdienste in der Apostelkapelle gefeiert.

Der Kirchenvorstand der Gemeinde der Friedenskirche hatte 2011 beschlossen, zur Einsparung von Heizenergie aus ökologischen und finanziellen Gründen während der kalten Jahreszeit nur einen Gottesdienst am Sonntagmorgen anzubieten. Da die Hauptkirche der Gemeinde die Friedenskirche ist,  finden von Buß- und Bettag an im Winter keine 9-Uhr-Gottesdienste in der Apostelkapelle statt. Der Kirchenvorstand bedauere diese Reduzierung und vertraue darauf, dass aus den oben genannten Gründen die Besucher der Apostelkapelle diesen Entschluss mittragen und das Angebot der Sonntagsgottesdienste um 10.30 Uhr in der Friedenskirche wahrnehmen werden. Auch im kommenden Winter wird der Gottesdienst am Buß- und Bettag der letzte Gottesdienst vor der Winterpause sein. Der erste Gottesdienst, der dann in der Apostelkapelle wieder um 9 Uhr morgens gefeiert wird, ist am Palmsonntag (Palmarum). Sollte der Palmsonntag erst im April liegen, endet die Winterpause am letzten März-Sonntag.

// lk, Stand: 02. März 2014