5. Juli: Meditativer Abendgottesdienst

5. Juli: Meditativer Abendgottesdienst

Der nächste Meditative Abendgottesdienst findet am Sonntag, 5. Juli, 18 Uhr in der Apostelkapelle statt.

Unter „Corona-Bedingungen“ sind die Möglichkeiten dazu eingeschränkt. Ursprünglich war vorgesehen, den Gottesdienst wieder in der Form der „Tischabendmahles“ miteinander zu feiern. Das lässt sich nicht realisieren. Allerdings werden wir am 5. Juli erstmalig wieder ein Abendmahl in der Apostelkapelle feiern. Die Form der Abendmahlfeier ist dazu angepasst worden.

Die Austeilung erfolgt nur in „einerlei Gestalt“, d.h. es werden nur Hostien an die Gottesdienstbesucher ausgeteilt, der Wein wird, symbolisch für alle, allein vom Liturgen getrunken. Die Austeilung der Hostien erfolgt mit Hilfe einer Hostienzange kontaktlos. Außerdem wird das Abendmahl in der Form der Wandelkommunion gefeiert werden. Wir gehen davon aus, dass es durch diese Veränderungen/Anpassungen auch unter „Corona-Bedingungen“ möglich ist, miteinander das Abendmahl zu feiern.

 

Foto: medio.tv/Schauderna