Einweihung der Kirchturmuhren am 6. Oktober, 17 Uhr

Einweihung der Kirchturmuhren am 6. Oktober, 17 Uhr

Mit der Einweihung der neuen Kirchturmuhren endet die Sanierung der Außenfassade der Friedenskirche. Am Donnerstag findet die Montage der Ziffernblätter durch Kletterer der Firma Seilkonzept statt; am Freitag, 6. Oktober, 17 Uhr wird mit den 30 Spenderinnen und Spendern die Einweihung gefeiert.

Mit Ziffernpatenschaften und Spenden zwischen 100 Euro (für eine Ziffer) bzw. 200 Euro (für einen Zeiger) haben Gemeindeglieder die Modernisierung der Uhr finanziert.  Zusammen mit einer größeren Spende und weiteren Einzelspenden sind derzeit ca. 6.500 Euro zusammengekommen. Da die erwarteten Kosten allerdings bei ca. 8.000 Euro liegen, fehlen zur Finanzierung noch weitere 1.500 Euro. Im Rahmen der Spendenaktion „meine Ziffer“ sind aktuell noch vier Ziffern zu haben. Informationen dazu finden sich unter www.friedenskirche-ks.de/uhr.

Wegen technischer Probleme bei der Herstellung der neuen Ziffernblätter für das Uhrtürmchen der Friedenskirche, musste die Einweihung verschoben werden. Der ursprüngliche und bereits im Gemeindebrief veröffentlichte Termin für die Einweihung (1. Oktober).