«Nacht der offenen Kirchen» begeisterte Besucher in Kassel

«Nacht der offenen Kirchen» begeisterte Besucher in Kassel

Kassel (medio). Faszinierende Turmblicke, beeindruckende Klänge und inspirierende Begegnungen konnten Besucherinnen und Besucher bei der «Nacht der offenen Kirchen» am 23. Juni 2017 in Kassel erleben, zu der die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Kassel (ACK) eingeladen hatte. 41 Kirchengemeinden und christliche Gemeinschaften öffneten für interessierte Besucherinnen und Besucher ihre Kirchengebäude und Häuser verteilt über die ganze Stadt. An jedem dieser Orte haben sich engagierte Menschen vorbereitet, Besucherinnen und Besucher zu begrüßen, etwas zu zeigen, zu erfreuen und zu inspirieren. Es gab auch die Möglichkeit ins Gespräch zu kommen.

Rund um die Friedenskirche wurde ein buntes Programm für Jung und Alt angeboten: Chor- und Orgel-Konzerte sowie Kirchturmbesteigungen. Die Evangelische Jugend Kassel im Kooperationsraum Mitte beteiligte sich an der Veranstaltung “Sommer im Quartier” mit einem Mülltonnen-Rennen und für die ganz kleinen Besucher gab es einen Wettbewerb für das Bobbycar. Während der Rennen hatten nicht nur die ganz Kleinen eine Menge Spaß! Der Brezel-Verkauf brachte für die Spendenaktion ‘Meine Ziffer’ einen Erlös von 700 Euro.

In der ganzen Stadt gab es Aktionen für Kinder und Jugendliche, Musik, Turmbesteigungen, Führungen, Meditationen, Kunstausstellungen, Lesungen, Andachten, Gottesdienste und vieles mehr. Die Besucher waren eingeladen zum Schauen, zum Hören, zum Verweilen und zum Mitmachen in verschiedensten Formen, so Stadtdekanin Barbara Heinrich, Vorsitzende der ACK. «Manche Kirchen und Orte sind Ihnen vertraut; manche werden für Sie eine Entdeckung sein, weil es noch nie einen Anlass gab, hinter diese Türen zu treten», versprach Heinrich im Vorfeld.«Begegnung und Miteinander zu erleben, Bekanntes und Unbekanntes in ungewohntem oder neuem Lichte zu entdecken, hat für viele Menschen in unserer Stadt – so hat es sich seit 2005 gezeigt – einen ganz besonderen Reiz», freute sich der noch amtierende Oberbürgermeister der Stadt Kassel, Bertram Hilgen (SPD), über das bunte Programm der sechsten «Nacht der offenen Kirchen» in Kassel.

Stichwort: Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Kassel
Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Kassel ist ein ökumenischer Zusammenschluss, dem die evangelische und die katholische Kirche, die orthodoxen, Frei- und Bekenntniskirchen sowie christliche Gemeinschaften als Voll- bzw. Gastmitglieder angehören. Die in der Arbeitsgemeinschaft vertretenen Mitglieder wollen ihrer Gemeinsamkeit im Glauben an den einen Herrn Jesus Christus in Zeugnis und Dienst gerecht werden, heißt es in der Präambel der Ordnung der ACK.

Fotos: medio.tv/schauderna