Konzerte des Sinfonieorchesters der Universität Kassel

Konzerte des Sinfonieorchesters der Universität Kassel

Freitag, 12. Februar 2016, 20.00 Uhr • Friedenskirche und
Samstag, 13. Februar 2016, 19.00 Uhr • Friedenskirche

Das Sinfonieorchester der Universität Kassel besteht seit 20 Jahren. Es setzt sich aus inzwischen fast 70 engagierten Studierenden und ehemaligen Studierenden der verschiedenen Fachbereiche zusammen und nimmt mittlerweile einen festen Platz im kulturellen Leben Kassels und Umgebung ein.

In wöchentlichen Proben und zwei zusätzlichen Probenwochenenden pro Semester erarbeiten die Musikerinnen und Musiker anspruchsvolle Programme, die sie am Semesterende in zwei bis drei Konzerten darbieten. In den vergangenen Jahren hat das Orchester Kompositionen aus der Spätklassik, der Romantik und dem 20. Jahrhundert einstudiert.

Unter der Leitung von Malte Steinsiek bietet das Sinfonieorchester der Universität Kassel folgendes Programm:
• Víteszlav Novák (1870-1949): In der Kirche, aus: Slowakische Suite op. 32
• Bedrich Smetana (1824-1884): Festouvertüre D-Dur op.4
• Bohuslav Martinu (1890-1959): Estampes II (H369)
• Antonín Dvorák (1841-1904): Konzert für Violoncello und Orchester h-moll, op.104
Solist: Manfred Schumann
Eintritt jeweils 12 €, ermäßigt jeweils 6 €