Konzert des Chores der Friedenskirche

Konzert des Chores der Friedenskirche

Sonntag, 30. November 2014, 15.00 Uhr • Friedenskirche

Unter der Leitung von Carsten Rohrberg singt der Chor der Friedenskirche Adventsmusik mit Beteiligung der Gemeinde. Anschließend ist im Stadtteilzentrum Vorderer Westen beim gemeinsamen Adventskaffee, zu dem alle Konzertbesucher herzlich eingeladen sind, Zeit für Begegnung und Gespräch.
Eintritt frei, Spende erbeten
Der Chor der Friedenskirche ist eine Gemeinschaft von etwa 35-40 Mitgliedern. Wenn hier von Gemeinschaft die Rede ist, bezeichnet dies nur sehr oberflächlich die wirkliche Gemeinschaft und den herzlichen Umgang der Sängerinnen und Sänger miteinander. Gerade diese Herzlichkeit und menschliche Klarheit macht den Chor besonders aus. Zielsetzung ist es, mit Spaß und Freude an geistlicher Chormusik zu arbeiten und somit zur abwechslungsreichen Ausgestaltung der Gottesdienste (ca. sechsmal im Jahr) beizutragen. Einmal im Jahr findet in der Friedenskirche ein größeres Konzert mit der bis dahin erarbeiteten Literatur statt.
Besonderen Wert wird auf Stimmtechnik und das Erlernen entspannten und freien Singens gelegt. Somit ist die Stimmbildung ein wesentlicher Bestandteil zu Beginn der wöchentlichen Proben. Aus diesem Grund sind sowohl geübte als auch ungeübte SängerInnen herzlich willkommen.
Mit großer Leidenschaft leitet Carsten Rohrberg seit 2003 den Chor der Friedenskirche Kassel. Sein Herz schlägt für die Kirchenmusik, wobei er seine Begeisterung und Freude am gemeinsamen Musizieren gern teilt, so dass dieser überspringende Funken bald alle Beteiligten mitreißt. Seit seinem 15. Lebensjahr leitet Carsten Rohrberg erfolgreich Chöre. Die Chormitglieder profitieren von seinem sängerischen Können, seinem Ideenreichtum sowie von seinen didaktischen Fähigkeiten. Durch stilsichere Interpretation werden seine Visionen lebendig, und es entsteht ein klangvolles Gesamtbild.