Konzerte des Sinfonieorchesters der Universität Kassel

Konzerte des Sinfonieorchesters der Universität Kassel

Mittwoch, 16. Juli 2014, und Freitag, 18. Juli 2014, jeweils 20.00 Uhr • Friedenskirche

Das Sinfonieorchester der Universität Kassel besteht seit 20 Jahren. Es setzt sich aus inzwischen fast 70 engagierten Studierenden und ehemaligen Studierenden der verschiedenen Fachbereiche zusammen und nimmt mittlerweile einen festen Platz im kulturellen Leben Kassels und Umgebung ein.
In wöchentlichen Proben und zwei zusätzlichen Probenwochenenden pro Semester erarbeiten die Musikerinnen und Musiker anspruchsvolle Programme, die sie am Semesterende in zwei bis drei Konzerten darbieten. Auf den Programmen standen bisher Kompositionen aus der Spätklassik, der Romantik und dem 20. Jahrhundert.
Unter der Leitung von Malte Steinsiek bietet das Sinfonieorchester der Universität Kassel in seinen beiden Konzerten des Sommersemesters 2014 folgendes Programm:
• Paul Hindemith (1895-1963): Vorspiel zu „Als Flieder mir jüngst im Garten blüht’ – Ein Requiem denen, die wir lieben“ (1946)
• Anton Bruckner (1824-1896): Adagio F-Dur (aus der Sinfonie Nr. 6 A-Dur)
• Elmer Bernstein (1922-2004): Konzert für Gitarre und Orchester
Solist: Thorsten Drücker

Eintritt 12 €, ermäßigt 6 €