Friedensdekade 2013

Friedensdekade 2013

Alljährlich findet im November die Ökumenische Friedensdekade statt. 2013 lautet das Motto “solidarisch?”. Wie auch in den letzten Jahre bietet die Ev. Friedenskirche verschiedene Veranstaltungen an:

• Sonntag 03.11. um 18 Uhr Apostelkapelle im Aschrottpark, Friedrich-Ebert-Str. 249: Meditativer Abendgottesdienst mit Bibliolog “Alle wurden satt.”

• Sonntag, 10.11 um 14 Uhr Eröffnung der Ökumenischen Friedensdekade mit Prälatin Natt, Friedenskirche

• Sonntag 17.11. um 18 Uhr Stadtteilzentrum Vorderer Westen, Elfbuchenstr. 3: Gesprächsandacht “Tatort Flüchtlingsboot”

• Mittwoch 20.11.um 19.30 Uhr Stadtteilzentrum Vorderer Westen, Elfbuchenstr. 3: Dokumentarfilm: “Jerusalem – The East Side Story” / Diskussion zum Palästina-Konflikt

Hintergrund zur Ökumenischen Friedensdekade 2013:

Unter dem Motto ‚solidarisch?‘ will die FriedensDekade aufzeigen, dass im Engagement für Frieden und Gerechtigkeit mehr gefordert ist als eine Hilfestellung von oben nach unten. Solidarisch sein erfordert auch eine politische Konkretion der Nächstenliebe und fragt nach den Ursachen von Armut und Ungleichheit.

„Das ist keine Politisierung des Glaubens, sondern der christliche Glaube hat immer eine politische Dimension.“ – Margot Käßmann. Im Aufruf der Schirmherrin der Ökumenischen FriedensDekade, Prof. Dr. Margot Käßmann, heißt es: „Eine aufs Gemeinwohl ausgerichtete Wirtschaft und Gesellschaft steht in diesem Jahr im Zentrum der Ökumenischen FriedensDekade. Unter dem Motto ‚solidarisch?‘ werden Unterschriften für eine Steuer auf Finanzgeschäfte gesammelt. Ich wünsche der diesjährigen Friedensdekade viel Beteiligung, Kreativität, Beachtung und vor allem Gottes Segen. Machen Sie mit!“

Kontakt: Ev. Kirchengemeinde Friedenskirche Kassel
Friedens- und Ökumene-Kreis, Gottfried Elsas, Goethestr. 100, 34119 Kassel, tel 0561-313996
Die Veranstaltungen des Friedens- und Ökumenekreises finden Sie auch im Gemeindekalender und im Gemeindebrief.