Pfingsten 2018

Pfingsten 2018

Am 50. Tag der Osterzeit feiern wir mit diesen Gottesdiensten das Fest der Entsendung des Heiligen Geistes:

Pfingstsonntag, 20. Mai 2018

  • Gottesdienst in der Apostelkapelle, 9 Uhr: Der Gottesdienst wird mit Pfarrer Matthias Meißner gefeiert.
  • Ev. Messe mit Kinderkirche in der Friedenskirche, 10.30 Uhr: Die Evangelische Messe mit Abendmahl (Wein und Traubensaft) wird mit Dekan Jürgen Renner und Pfarrer Matthias Meißner gefeiert. Parallel zum Gottesdienst in der Friedenskirche findet die Kinderkirche statt. Nach gemeinsamem Beginn mit den erwachsenen Gottesdienstbesuchern ziehen die Kinder mit Pfarrer Carsten Köstner-Norbisrath und/oder dem Kinderkirchen-Team in die blaue Sakristei.

Pfingstmontag, 21. Mai, 18 Uhr Friedenskirche

  • Gottesdienst in der Apostelkapelle, 10.30 Uhr: Der Gottesdienst wird mit Pfarrer Dr. Frank Lilie gefeiert.
  • Ökumenische Gottesdienst in der Friedenskirche, 18 Uhr: Gemeinsam gestaltet mit Pfarrer Paul Schupp von der katholischen Gemeinde St. Maria und Pfarrer Köstner-Norbisrath von der evangelischen Gemeinde der Friedenskirche. Im Anschluss Einladung zu einem Beisammensein im Stadtteilzentrum.

Hintergrund:

Pfingsten (griech.: pentecoste – 50. Tag nach Ostern) ist das Fest der „Ausgießung des Heiligen Geistes“ an die Jünger Jesu. An diesem Tag feiern wir auch die „Geburt der Kirche. Die liturgische Farbe des Pfingstfestes ist Rot, die Farbe des Feuers des Heiligen Geistes.

 

Kernaussage:

Die Erzählung dieses Tages stammt aus der Apostelgeschichte: Ein Brausen in der Luft und Feuerzungen zeigen das Kommen des Geistes an, tausende lassen sich taufen. Die Ausgießung des Heligen Geistes und der daraus resultierende „Geburtstag der Kirche“: („Dies ist der Tag, an dem wir gerufen werden, deine Kirche zu sein“) geben diesem Tag seinen Rang im Kirchenjahr.

Foto: Jonas Meyer