Heinz Ullrich verstorben

Heinz Ullrich verstorben

Die Friedenskirchen-Gemeinde trauert um Heinz Ullrich, der am 27. Januar im Alter von 92 Jahren verstarb. Der emeritierte Pädagogik-Professor wurde auf dem Friedhof seines Heimatstadtteils Kirchditmold bestattet.  Von November 2015 bis Januar 2016 stellte der damals 90-Jährige im Stadtteilzentrum Vorderer Westen Bilder und Plastiken zum Verkauf aus.

145 seiner zauberhaften Objekte hatte der Kasseler Künstler, der früher Pädagogen an der Uni ausgebildet hat, für eine Benefizausstellung zur Verfügung gestellt. Innerhalb von zwei Monaten wurden 104 Objekte verkauft. Der Erlös von 6.500 Euro diente diakonischen Zwecken: Der Freiwilligen- und der Besuchsdienst wurden unterstützt und Projekte der Flüchtlingshilfe finanziert.

Wir wissen Heinz Ullrich im Frieden Gottes geborgen und wünschen seiner Familie und allen, die um ihn trauern, Gottes Trost.

Quelle: Hess. Allgmeine vom 13. Februar 2018, S. 15