Kirchfest und Gottesdienst am Reformationstag

Kirchfest und Gottesdienst am Reformationstag

Reformationstag, 31. Oktober 2015, 18 Uhr, gemeinsamer Gottesdienst des Kooperationsraums Mitte mit Bischof Prof. Dr. Martin Hein in der Martinskirche.

Zum Auftakt des Reformationsjubiläums findet am Sonntag, 30. Oktober, rund um die CROSS Jugendkulturkirche auf dem Lutherplatz ein buntes Kirchenfest statt. Beginn ist um 12 Uhr mit einem Familiengottesdienst, an dem u.a. die Musical-Kids und Jugendliche mitwirken.

Bunte Bühne und Mitmachaktionen
Danach gibt es auf der bunten Bühne Auftritte der Musical-Kids (13:30 Uhr), des Bauchredners Peter Dietrich mit seinen Valschen Fögeln (14:30 Uhr), internationaler Musikgruppen (15:30 Uhr )und eines Posaunenchores (16:30 Uhr). Mit dabei sind auch: das feuerrote PAPAmobil der Landeskirche mit Spielaktionen, der Jugendbus B-weg-Punkt der Evangelischen Jugend Kassel mit leckeren alkoholfreien Cocktails sowie das Jugendprojekt Call a light, eine Lichtinstallation am Lutherkirchturm. Die Luther-Briefmarkenausstellung in den benachbarten Räumen des Evangelischen Forums ist ebenfalls geöffnet. Mitmachen kann man auch an der Bibeldruckpresse, an der Thesentür, bei einer Luther-Fotoaktion und in der Kreativwerkstatt. Bei einer Apfelaktion können die Besucher an der Saftpresse selbst süßen Saft herstellen und einen Apfelbaumsetzling  zum Einpflanzen im eigenen Garten mit nach Hause nehmen – in Anlehnung an Luthers berühmtes, hoffnungsfrohes Apfelbaumzitat „Wenn ich wüsste, dass morgen die Welt unterginge, würde ich heute noch ein Apfelbäumchen pflanzen.“

Wer viel Puste hat kann verschiedene Blasinstrumente ausprobieren und den Aufstieg auf den Lutherkirchturm wagen, um Kassel aus luftiger Höhe zu überblicken und der bunten Festgesellschaft auf den Kopf zu schauen. Bratwurst und Suppe sowie frische Waffeln, gebacken vom Team der Bahnhofsmission, sorgen für Stärkung.

Der Eintritt ist frei. Veranstalter: Evangelischer Stadtkirchenkreis Kassel und der Ökumenische Arbeitskreis Reformationsjubiläum 2017